Akupunktur

Die Gesundheit Ihres Tieres

liegt mir am Herzen!

Akupunktur

eine Therapieform, die schon jahrtausende Jahre alt ist und auf das Wissen der traditionellen chinesischen Medizin zurüzuführen ist.

Die Akupunktur kann bei vielen Erkrankungsformen, ob akut oder chronisch eingesetzt werden. Beim Tier hat sie sich in der Schmerztherapie besonders bewährt.


Nach der traditionellen chinesischen Medizin verfügt der Körper über eigene Energieströme, die sogenannten Meridiane.

Liegt eine Krankheit vor, so ist der Meridian und sein Fluss gestört, eine Stauung liegt vor. Gerät nun das Körpersystem aus seiner Balance, ist es möglich mit Hilfe der Akupunktur das Gleichgewicht wieder herzustellen. Dies geschieht durch eine gezielte Reizung bestimmter Akupunkturpunkte mittels Nadelung, Laser oder auch nur Akupressur.

Indikationen


    K
rankheiten des Bewegungsapparates:


Dysplasien

Arthrosen

Bandscheibenvorfälle

Spondylosen

Krankheiten:

der Atemwege

Allergien

Hauterkrankungen

Problematik im Magen- / Darmbereich

Stoffwechselstörungen



Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 HWG weisen wir darauf hin:Bei den hier vorgestellten Methoden sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich, schulmedizinisch nicht nachgewiesen und nicht anerkannt ist".